Lussmann/Berisha neue FCA II Trainer

Nach dem Rücktritt der bisherigen Altdorf II Trainer gelang es der sportlichen Leitung für die kommende Saison ein neues Trainerduo zu engagieren.

Die beiden neuen FCA II-Trainer Florian Berisha und Mathias Lussmann. Foto: FC Altdorf

Ende April informierten Ronny Arnold und Rolf Odermatt den Verein überraschend darüber, dass sie den Vertrag als Verantwortliche der zweiten Mannschaft nicht verlängern werden. In ihrer kurzen Amtsdauer konnten sie ,nach dem nachträglichen FCA II-Aufstieg, die Mannschaft erstmals nach 5 Jahren wieder in die Aufstiegsrunde führen. In der Rückrunde musste dann das Team den zahlreichen Verletzungen und Absenzen etwas Tribut zollen und befindet sich aktuell in der hinteren Tabellenhälfte der Aufstiegsrunde. Ob Sie auch in Zukunft dem FC Altdorf als Trainer zur Verfügung stehen werden, ist momentan noch unklar. Der FC Altdorf dankt herzlich für ihre engagierte und erfolgreiche Arbeit.

Umgehend nach dem Rücktritt begann die sportliche Leitung unter der Führung des technischen Leiters Stefan Arnold mit der Suche einer Nachfolgelösung. Umso erfreuter ist der FC Altdorf, erneut eine interne Lösung für diese Vakanz gefunden zu haben. Mit Mathias Lussmann und Florian Berisha übernehmen ab der neuen Saison zwei bestens verankerte FC Altdorfer die Mannschaft. Mathias Lussmann wird als Spielertrainer agieren. Selber spielte er in diversen Altdorfer Aktivmannschaften, darunter auch für Altdorf I. Zuletzt war er selber Spieler von Altdorf II und kennt somit die Mannschaft und die Bedingungen hervorragend. Für Lussmann wird es die erste Station als Trainer sein, nachdem er vor kurzer Zeit erfolgreich sein Trainerdiplom absolviert hat. Unterstützung erhält er von Florian Berisha. Berisha war schon in diversen Altdorfer Mannschaften als Trainer engagiert, aktuell noch bis Saisonende bei den A-Junioren. Ziel der beiden neuen Trainer wird es sein, den eingeschlagenen Weg fortzusetzen und Altdorf II weiter zu einer 4. Liga Spitzenmannschaft aufzubauen. Der FC Altdorf wünscht Mathias Lussmann und Florian Berisha viel Freude und Erfolg bei ihrer neuen Herausforderung.

Ronny Arnold