Aufstieg? Abstieg?

Diverse Entscheidungen sind bereits gefallen, erste Mannschaften schon in der Sommerpause, für andere Altdorfer Teams geht es in den nächsten Tagen nochmals um viel. Wir blicken zurück auf das Geschehene und etwas nach vorne in die Kristallkugel.

Die letzten Spiele finden statt. Teilweise geht es noch um einiges.
Foto: FC Altdorf

Aktivmannschaften

Drei von vier Altdorfer Aktivmannschaften hat es erwischt. Sie steigen ab. Wenn man dies bei Altdorf III bereits vor ein paar Wochen erwarten konnte, sind die Abstiege von Altdorf I und Altdorf IV etwas überraschender. Insbesondere Altdorf IV gelang es nicht, die zuletzt eigentlich gute Formkurve zu nützen. Schlussendlich scheiterte das Team trotz drei Siegen aus den letzten fünf Spielen an den Strafpunkten. Bereits in der ersten Saison nach dem umjubelten Aufstieg, folgt somit der Gang zurück in die 5. Liga. Bei Altdorf III deutete bereits früh vieles auf den Abstieg hin, ihnen gelang es mit 6 Punkten aus 9 Spielen nie wirklich in den Tritt zu kommen und so traf dann auch frühzeitig das ein, was sich bereits im Herbst ein wenig abzeichnete: Nach vielen Jahren in der 4. Liga folgt der Gang zurück in die 5. Liga. Als einziges Team die Liga halten konnte Altdorf II. Der Aufsteiger zeigte zwar alles andere als eine berauschende Aufstiegsrunde, doch aufgrund der erfreulichen Qualifikationsrunde darf das neue Trainerteam auch im kommenden Herbst wieder in der 4. Liga angreifen. Mit wie vielen Aktivteams der FC Altdorf in der kommenden Saison antritt ist aktuell noch unklar und wird zu einem späteren Zeitpunkt kommuniziert.

Frauenabteilung

Für die Altdorfer Frauen und Juniorinnen könnte so etwas wie ein perfekter Saisonabschluss eintreffen. Während die Frauen am Sonntag in Cham einen ersten Matchball zum Aufstieg in die 2. Liga haben, stehen die Juniorinnen am kommenden Donnerstag an Fronleichnam im IFV-Cupfinal. Die beiden Spiele finden wie folgt statt:

·         Frauen 3. Liga  SC Cham – FC Altdorf  Sonntag, 16.06.2019 13.00 Uhr  Eizmoos, Cham

·         IFV Cupfinal Juniorinnen  Team Amt Entlebuch – FF 19 Team Uri Donnerstag, 20.06.2019 13.15 Uhr Kleinfeld, Kriens

Die Mannschaften würden sich über eine grosse Unterstützung freuen bei ihren entscheidenden Partien.

 

Juniorenabteilung, 11er Fussball

Die A-Junioren fanden nach dem Abstieg im Herbst in die 1. Stärkeklasse den Tritt in die Meisterschaft bisher noch nicht richtig. Nach acht Spielen stehen die Junioren mit 5 Punkten auf dem 9. Rang. Noch 2 Spiele stehen für sie an. Wenn alles normal läuft – auch mit Blick auf die möglichen Abstiegskonstellationen in der CCJL – sollte dies aber bereits für den Ligaerhalt reichen. Trotzdem besteht Gelegenheit das Punktepolster in den letzten beiden Spielen gegen Emmen und Cham noch etwas aufzupolieren. Die B-Junioren stehen nach 8 Spielen und 10 Punkten auf dem 6. Tabellenrang in der 2. Stärkeklasse. Mit dem Abstieg hat der Aufsteiger nichts mehr zu tun. Obwohl dies eigentlich eine solide Leistung ist, sind die Junioren selber aufgrund der Spiele wohl nicht ganz zufrieden mit der bisherigen Punkteausbeute. Letzte Gelegenheit für einen Sieg ist am Sonntag auswärts in Zug. Auch eine Runde vor Schluss sind die C-Junioren mit 6 Punkten aus 8 Spielen in der 2. Stärkeklasse bereits frühzeitig gesichert. Für die jüngsten 11er Junioren steht am Wochenende noch das Heimspiel gegen den punktgleichen SC Buochs an.

 

Senioren

Unsere Senioren haben bereits Sommerpause. Mit 25 Punkten aus 18 Spielen sind sie auf dem fünften Schlussrang klassiert. Die Frühlingsrunde verlief für die ältesten Altdorfer Fussballspieler leicht besser als die Herbstrunde. Angegriffen wird wieder ab August. Ziel wird es wohl sein, noch etwas mehr Konstanz in die Spiele zu bringen.

Autor: Ronny Arnold

 

Unsere Heimspiele am 15. Juni 2019

12.00 Uhr Db Junioren - FC Ibach

13.00 Uhr Ec Junioren - FC Perlen Buchrain

15.00 Uhr C Junioren - SC Buochs

Ronny Arnold